Tagespflege / Nachtpflege:

Vorraussetzung: Kostenträger: Gesetzesgrundlage:
Teilstationäre Pflege: Tagespflege / Nachtpflege

Es besteht ein zeitlich nicht begrenzter Anspruch auf teilstationäre Pflege bei :
  • kurzfristiger Verschlimmerung der Pflegebedürftigkeit
  • Ermöglichung einer ( Teil- ) Erwerbsfähigkeit für die Pflegeperson
  • beabsichtigter teilweisen Entlastung der Pflegeperson
  • einer Beaufsichtigung des Pflegebedürftigen für einige Stunden am Tag

Der höchstmögliche Gesamtbetrag aus den Leistungen der häuslichen Pflege und den Leistungen der Tages- und Nachtpflege wird auf das 1,5-fache des bisherigen Betrages erhöht. Es besteht auch die Möglichkeit einer Kombination aus Pflegegeld, Teilstationärer Pflege und/oder Pflegesachleistung ( Pflegedienst ). Hierzu beraten wir sie gern im konkreten Einzelfall..

Kostenerstattung ( einfacher Satz ) bei Pflegekunden ohne und mit eingeschränkter Alltagskompetenz. (monatlich, einschließlich der notwendigen Beförderung.) :
ab 01.01.2013
Pflegestufe 1: 450,00 €
Pflegestufe 2: 1100,00 €
Pflegestufe 3:
1550,00 €